Offene BURG.WERKSTATT

  ALTE HANDWERKE AUF DER BURG -

  ZUM MITMACHEN FÜR GROß UND KLEIN

Bei der Burg.Werkstatt stehen das praktische Begreifen und die Begeisterung für alte Handwerkstechniken im Vordergrund. Alle Besucher erleben den gesamten Entstehungsweg ihres Werkstückes – naturnah, mit elementaren Mitteln und einfachen Werkzeugen.

Termine für 2022 jeweils 14-17 Uhr:

Sonntag 8. Mai 2022: "Herz klopfen"

Am Muttertag können große und kleine Besucher*innen Herz klopfen mal anders erleben.

Klopft mit Hammer und Punzen Verzierungen in ein Herz aus Kupfer und verschenkt eurer Herz als Schmuck- oder Schlüsselanhänger.

Ein liebevoll gestaltetes Geschenk für einen besonderen Menschen!                                               

Sonntag 17.7.2022: "Eisen biegen und hämmern"

An diesem Sonntag bieten wir Erwachsenen und schon den jüngsten interessierten Kindern an, sich im Bearbeiten von Eisen zu erproben!

Eisen ist der Werkstoff, der hierzulande zum ersten Mal vor über zweitausend Jahren von den Kelten aus Erzen gewonnen und zu Waffen, Werkzeugen und Schmuck verarbeitet wurde.

Mit etwas Geschick und Geduld können große und kleine TeilnehmerInnen Schlüsselanhänger oder Armreifen aus Eisen herstellen.

Probiert aus, wie Eure Hände durch Biegen und Hämmern einen massiven Eisendraht auch in Kaltbearbeitung zu einem dreidimensionalen Objekt formen können!

Euer selbstgemachtes Objekt aus Eisen wird ein solides, "unkaputtbares" individuelles Schmuckstück sein!

Sonntag 11.9.2022: "Schwirrholz" -WEGEN KRANKHEIT ABGESAGT

Das Schwirrholz gehört zu den ältesten Musikinstrumenten. Aus einem kleinen Stück Holz, das wir schleifen und mit einem Loch versehen, kannst du es ganz leicht selber bauen!

Für alle Termine der Offenen Burg.Werkstatt gilt:

Letzter Teilnahmebeginn 1 Std. vor Veranstaltungsende (Dauer ca. 45 Minuten pro Objekt)

Zielgruppe: Familien mit Kindern ab 6 Jahren (bis 10 Jahre unbedingt in Begleitung eines Erwachsenen), Jugendliche

Materialgebühr & Teilnahme/ Workshop: € 10,00

Es ist keine Anmeldung erforderlich!

Alle Teilnehmerinnen arbeiten mit Werkzeug, je nach Workshop teilweise am Feuer, Eltern tragen die Aufsichtspflicht

Das archäologische Team Mag.a Sayuri de Zilva und Mag. Josef Engelmann heißt Euch herzlich willkommen!

Gerne können sie die Burg.Werkstatt auch außerhalb der Öffnungszeiten buchen, für Erwachsene, Familien und gemischte Gruppen jeden Alters, auch in Kombination mit einer Führung im OÖ Burgenmuseum und der Burg.

 

Information:

OÖ Burgenmuseum Reichenstein
Reichenstein 1
4230 Tragwein
07236 - 31400

office@burg-reichenstein.at