TAG DES SCHWERTES II

Am Ende des zweiwöchigen Fecht- und HEMAcamps des Vereins INDES auf Burg Reichenstein fand heuer zum zweiten Mal der Tag des Schwertes statt.

Über 70 Fechter  und Kampfsportler aus Deutschland Österreich und der Schweiz hatten ein buntes Nachmittagsprogramm vom Schaukampf in verschiedenen Disziplinen wie Schwertkampf, Fechten, Ringen etc. über Schwertkampfworkshops für Groß und Klein, Klingentanz mit mittelalterlicher Livemusik, Rätselspaß, historischen Tänzen und eine Führung durch die Waffenkammer vorbereitet. Dabei wurde das ganze Areal der Burg vom Burghof über den Rittersaal bis zur Hochburg bespielt und zog junge und ältere begeisterte Besucher an.

Der Leiter des Fechtcamps Ingulf Popp-Kohlweiss ist überzeugt davon, dass der sportliche Gedanke der historischen Kampfkunst von Achtsamkeit und Respekt dem Gegenüber auch in die heutige Zeit passt und freut sich bereits wieder auf das Camp im nächsten Jahr, wenn die Fechter wieder die ersten beiden Augustwochen die Burg "belagern" und am 12.8.2023 nachmittags wieder zum TAG DES SCHWERTES III einladen.

Info und Kontakt:

http://www.indes.at

Ingulf Popp-Kohlweiss
E-Mail: ingulf@indes.at
Tel: 0043680 1241573