Hochzeit feiern auf Burg Reichenstein

Alles unter einem Dach – in außergewöhnlicher Atmosphäre: Auf Burg Reichenstein können Sie sowohl kirchlich als auch standesamtlich heiraten und in kleiner oder großer Gesellschaft feiern!

Die Burgkapelle wird seit vielen Jahrhunderten durchgehend genutzt. Sie ist der würdige und feierliche Ort für eine kirchliche Trauung mit bis zu 50 Gästen. Die Burgkapelle gehört zur Pfarre Pregarten, wird aber wie alle anderen Räume von der OÖ Burgenmuseum Reichenstein GmbH vermietet. Der Galerieraum im 3. Obergeschoß liegt oberhalb der Burgkapelle und bildet den Rahmen für standesamtliche Trauungen. Dabei handelt es sich rechtlich um die sogenannte Außentrauung im Unterschied zur „Trauung innerhalb der Amtsräume“. Für diese Außentrauung hebt das zuständige Standesamt eine Kommissionsgebühr von € 250,00 ein, zusätzlich zu den normalen Gebühren. Zum Eintreffen Ihrer Gäste, für einen Umtrunk vor oder eine Agape nach der Trauung oder für Ihr individuelles Festprogramm steht der Burghof zur Verfügung. Der Platz direkt vor der Burgkapelle kann mit einem 150 m2 großen Sonnensegel beschattet werden. Die festliche Tafel wird im Gewölbekeller im Torbau oder auch im Rittersaal in der Hochburg aufgebaut. Der Gewölbekeller bietet eine gängige Catering-Grundausstattung und bei Tisch Platz für 60 Gäste, der Rittersaal ist rustikaler ausgestattet und bietet mit seinem Foyer Platz für 80 bis 120 Gäste. 

Wir beraten Sie gerne!

Detailinfos entnehmen Sie bitte den Seiten der einzelnen Räume.

Anfragen, Auskünfte oder Reservierungen unter

Mag.a Edeltraud Jungwirth

0 7236 - 31400 oder 20018
E-Mail an e.jungwirth@burg-reichenstein.at